Die Echotherapie – eine schonende Alternative zur Schilddrüsenoperation

Erfahren Sie mehr

Die Echotherapie – eine schonende Alternative zur Schilddrüsenoperation

Erfahren Sie mehr

Was ist die Echotherapie?

Die Echotherapie (auch Thermoablation genannt) ist eine neue, schonende Behandlung für gutartige Knoten in der Schilddrüse. Die Knoten werden mit therapeutischem Ultraschall gezielt behandelt. Dafür ist keine Schilddrüsenoperation notwendig.

Vorteile:

• Kein Schnitt, keine Narben

• Lokale Betäubung, ohne Vollnarkose

• Kurze Behandlungsdauer

• Die Schilddrüsenfunktion bleibt erhalten (weniger Medikamente nötig)

Wie funktioniert
die Echotherapie?

Ähnlich den Sonnenstrahlen unter einer Lupe werden bei der Echotherapie Ultraschallwellen gebündelt. Sie erwärmen und schrumpfen den Knoten — ganz ohne Schnitte und Narben. Die Folge: Das zerstörte Gewebe schmilzt und der Körper baut es mit der Zeit ab. Das umliegende gesunde Schilddrüsengewebe wird geschont und behält seine normale Funktion. Eine Sitzung dauert nur etwa 20 bis 60 Minuten und wird unter lokaler Betäubung durchgeführt.

Wie funktioniert
die Echotherapie?

Ähnlich den Sonnenstrahlen unter einer Lupe werden bei der Echotherapie Ultraschallwellen gebündelt. Sie erwärmen und schrumpfen den Knoten — ganz ohne Schnitte und Narben. Die Folge: Das zerstörte Gewebe schmilzt und der Körper baut es mit der Zeit ab. Das umliegende gesunde Schilddrüsengewebe wird geschont und behält seine normale Funktion. Eine Sitzung dauert nur etwa 20 bis 60 Minuten und wird unter lokaler Betäubung durchgeführt.

Für wen ist die
Echotherapie geeignet?

  • Hat Ihr Arzt einen gutartigen Schilddrüsenknoten festgestellt?
  • Der Knoten bereitet Ihnen Probleme, bspw. Atemnot oder schränkt Sie im Alltag ein?
  • Sie wollen ihn entfernen, aber ohne Schilddrüsenoperation?

Dann könnte die Echotherapie die richtige Lösung für Sie sein. (Hinweis: Eine Diagnose oder Therapieempfehlung kann nur ein Arzt erteilen.)

Erfahren Sie mehr

„Es ist ein tolles Gefühl, wieder frei atmen zu können.“

Andrea L. ließ sich mit Echotherapie behandeln. Hier berichtet sie über ihre Erfahrungen.

Zahlt meine Krankenkasse die Echotherapie?

Viele deutsche Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Schilddrüsenbehandlung mit der Echotherapie. Nutzen Sie unseren kostenfreien Rückrufservice und erfahren Sie, ob auch Ihre Kasse die Kosten erstattet.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.